Gemeinsam statt einsam: effiziente Wohnraumnutzung

Demografisch und gewohnheitsbedingt werden große Wohnungen und Wohnhäuser sehr häufig uneffektiv, also durch zu wenige Bewohner*innen genutzt und damit der Wohnungs- und Neubaubedarf angeheizt. Es bedarf gezielter und systematisch geplanter Anreizsysteme und Angebote, die zur Freigabe von Wohnraum beitragen. Dies ist bei jeder baulichen Änderung und ganz besonders bei Neuausweisungen zu beachten. Eine geeignete Öffentlichkeitsarbeit unterstützt das Vorhaben.

Zurück zur Übersicht