Entwicklungspolitik: Vor Ort (!) wirken!

Markus Reichart berichtet über sein Projekt im Libanon, Lajos Fischer über die Willkommenskultur in unserer Stadt

21.07.23 –

Markus Reichart, Bürgermeister von Heimenkirch und unser Kandidat für den Landtag, ist nicht nur ein Vorreiter in seiner Gemeinde für nachhaltige Dorfentwicklung, sondern auch ein ehrenamtlicher Botschafter der Bundesrepublik für kommunale Entwicklungspolitik. An diesem Abend stellte er uns sein Hilfsprojekt im Libanon vor, bei dem es darum geht, kommunales Know-how mit den Menschen vor Ort auszutauschen. Das Ziel dieses Projekts ist es, die Lebensgrundlagen der Menschen vor Ort zu verbessern und ihnen eine Perspektive in ihrem eigenen Land zu bieten. Markus Reichart betont dabei, dass es wichtig ist, nicht nur über innenpolitische Debatten zu diskutieren, wie wir Flüchtlinge besser in Europa verteilen oder unsere Grenzen sichern können. Stattdessen geht es darum, die Ursachen anzugehen und die Menschen vor Ort zu unterstützen. Derzeit wird für den Bau einer Solaranlage auf einem Waisenhaus gesammelt.

Markus Reicharts Engagement im Libanon zeigt, dass er nicht nur lokal, sondern auch global denkt und handelt. Sein Einsatz für nachhaltige Entwicklung und die Unterstützung von Menschen in Not sind inspirierend und zeigen, dass wir alle einen Beitrag zur Verbesserung unserer Welt leisten können.

Der Vortrag im Rathaus Kebap wurde zudem durch Lajos Fischer, Stadtrat in Kempten, ergänzt. Er verdeutlichte auf anschauliche Weise, wie wichtig eine gelebte Willkommenskultur in unserer Stadt ist und wies auf bestehende Defizite hin.  Eine offene und inklusive Gesellschaft baut auf einer soliden Willkommenskultur auf. Es ist entscheidend, dass alle Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft oder ihrem Hintergrund, sich in unserer Stadt willkommen und akzeptiert fühlen. Eine positive Willkommenskultur fördert den Austausch, die Integration und den sozialen Zusammenhalt. Diese Defizite können dazu führen, dass Menschen sich ausgegrenzt oder nicht ausreichend unterstützt fühlen. Es ist wichtig, diese Hindernisse zu erkennen und gemeinsam daran zu arbeiten, um eine inklusive und weltoffene Stadtgesellschaft zu schaffen.

Terminvorschau

Mitgliederversammlung mit Delegiertenwahlen

Wir wählen Delegierte zur Bezirks-, Landes- und Bundesdelegiertenversammlung sowie zum kleinen Parteitag. Dort werden die Weichen der grünen Politik gestellt. Deshalb ist [...]

Mehr

Lisa Badum, MdB, zum Thema "Paris - Dubai - Berlin: Klimapolitik global denken"

Lisa Badum, MdB, kommt ins Allgäu. Sie ist Obfrau im Ausschuss für Klimaschutz und Energie, Vorsitzende Unterausschuss für internationale Klima- und Energiepolitik [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]