26.05.2019

Kommt, wir informieren über das neue Europa!

Auf der Zielgeraden zu einer erfolgreichen grünen Europawahl: 

An unseren Infoständen in der Kemptener Fußgängerzone informierten wir u.a. über Hintergründe zu unseren europäischen Themenschwerpunkten, wie z.B. Klimaschutz und Energiewende sowie Agrarwende und Verkehrswende. Aber auch der Bereich Familien- und Frauenpolitik wurde immer wieder angesprochen. Warum ist es so wichtig, zur Europawahl zu gehen?

Natürlich waren aber auch lokale Themen wie z.B. das Mobilitätskonzept in Kempten oder sozialer Wohnungsbau  ein gefragter Gesprächsstoff. 

Bestens ausgerüstet mit Infomaterial, wie z.B. das grüne Europaprogramm in Kurzfassung (für Eilige) oder auch die  Gesamtfassung (für Motivierte), konnten wir zahlreiche Passanten mit Hintergrundwissen und Entscheidungshilfen versorgen. 

Klein und Groß begeisterten sich über unsere grünen umweltfreundlichen Papier-Windräder, die praktischen Holzkochlöffel und die bienenfreundlichen Blumensamen!

Selbstverständlich gab es vereinzelt auch kritische Stimmen. So soll es sein, wir freuen uns stets über konstruktive Kritik und Anstösse! So sind wir nahe an den Bedürfnissen der Menschen!

Erfreulicherweise erfuhren wir von der Mehrheit der Passanten sehr positiven und unterstützenden  Zuspruch. Das macht richtig Spaß und Mut!

Das durchweg sonnige Wetter tat ein übriges zu unserer guten Laune und so blicken wir auf 3 rundum gelungene Tage an unseren grünen Infoständen vor der Europawahl zurück. 

Kommt, wir bauen das neue Europa!

Nadja Braun

URL:http://gruene-kempten.de/aktuelles/aktuelles-kempten2/article/kommt_wir_informieren_ueber_das_neue_europa/